Aura-Soma

Aura-Soma ist eine Methode der Farbtherapie und ein auf Farben basierendes Divinationssystem, das von der britischen Pharmazeutin Vicky Wall entwickelt wurde.

 

Die zentrale Idee von Aura-Soma ist, dass Farbe eine vereinheitlichende universelle Sprache ist, die mit allen anderen Theologien und Schulen der Psychologie in Verbindung steht. Sie ist Teil der zugrunde liegenden Ordnung des Universums. Farbe ist ein Mittel, mit dem Verbindungen hergestellt werden können, wobei sich jede Farbe auf einen anderen Aspekt des Lebens bezieht. Praktizierende messen den von einem Individuum gewählten Farbkombinationen grosse spirituelle Bedeutung und psychologische Konnotationen bei.

In traditionellen Systemen, wie z.B. den Chakren, steht die Farbe in Beziehung zu den verschiedenen Körperteilen und ihrer zugrunde liegenden physischen Struktur. Jedes dieser physischen Attribute ist wiederum mit emotionalen, mentalen und spirituellen Zuständen verbunden.

 

Equilibrium

Farbkombinationen werden durch zweifarbige Flaschen dargestellt, die als Equilibrium-Flaschen bekannt sind. Diese Flaschen werden aus zwei Farben von organischem Öl und Wasser hergestellt (normalerweise zwei verschiedene Farben, aber einige Flaschen sind eintönig). Jede Flasche repräsentiert eine Reihe von symbolischen, spirituellen, mentalen, emotionalen und physischen Konzepten, die durch ihre zwei Farben definiert werden. Die Flaschen sind von 0 bis 120 nummeriert (derzeit werden regelmässig weitere hinzugefügt), und jede hat einen Namen. Die Flaschen sind nach assoziierten Zahlenreihen benannt, wie z. B. den grossen Arkana des Tarot und den sieben Erzengeln.

 

Zu den Produkten

Aura-Soma® Pomander - Set
CHF 506.60 CHF 476.80